die Sache mit der Geduld

die Sache mit der Geduld

ich liebe Beschäftigungen, die Geduld und Zeit erfordern. Sie bringen mich aus der hektischen Welt zurück an den Esstisch und lassen mich 400 g Nudelteig in winzig kleine, geschwungene Öhrchen verwandeln. Doch die Sache mit den Hagebutten hat sogar meine Schmerzgrenze überstiegen. Letzte Woche Donnerstag saß ich bei uns am Tisch mit einer mittelgroßen Tupperdose stacheliger, die Sache mit der Geduld weiterlesen

Resteverwertung

Resteverwertung

ich bin nicht der größte Kürbis-Fan, aber im Ofen geröstet, mit Knoblauch und Kräutern, schmeckt er mir hervorragend! Dazu den Kürbis in Spalten schneiden, auf ein Blech legen und mit Olivenöl, Rosmarin und Thymian und ganzen Knoblauchzehen in Schale bei 200° solange backen, bis der Kürbis weich ist. Für die letzten fünf Minuten habe ich Resteverwertung weiterlesen

Sommersachen

Sommersachen

Im Sommer soll es leicht und bekömmlich auf unseren Tellern sein und nie ist die Auswahl an frischen Produkten so groß wie in der goldenen Mitte des Jahres. Wir haben letzte Woche einen fabelhaften, frischen griechischen Salat gemacht mit den klassischen Zutaten Feta, Zwiebeln, Tomaten und Paprika, Gurke, Salz und Pfeffer.

wide whisper

wide whisper

wide whisper ich wachte auf, weil es so stürmte und regnete. Draußen vor dem Fenster, das ganz weit auf stand, damit wir genug Luft bekamen. Die Tropfen prasselten herunter und auf den Straßen lag der feine Dunst vom Sommerregen.

Pasta, die nach Sommer klingt

Pasta, die nach Sommer klingt

Orecchiette bedeutet Öhrchen und wenn man diese kleinen Nudeln zubereitet hört man Windböen, Meeresrauschen und Vogelgezwitscher. So sommerlich schmecken diese kleinen Muscheln, die man ganz einfach und ohne Nudelmaschine zubereiten kann.

Leibspeise

Leibspeise

eine meiner absoluten Leibspeisen sind Gnocchi di Patate. Diese kleinen Klöße zaubern mir stehts ein Lächeln auf die Lippen. Aus der Packung waren sie das Erste, das ich als Kind in den Topf geschmissen habe, der Respekt, sie selbstzumachen immer groß. Doch dann hab ich mich rangewagt und kann es wirklich nur jedem empfehlen. Frisch Leibspeise weiterlesen

früher war alles Pfannkuchen

früher war alles Pfannkuchen

wenn man im Moment so durch die Gegend schaut, können einem aufmerksamen Betrachter Büsche mit weißen Blütenstauden auffallen. Das könnte dann mit recht hoher Wahrscheinlichkeit Holler sein – Holunderblütenbäume. Diese lassen sich wunderbar zu Sirup oder Gelee verarbeiten. Ich erinnere mich bei ihrem Anblick immer daran, wie ich als kleines Mädchen bei meiner Oma in früher war alles Pfannkuchen weiterlesen

Spargel – Saison

Spargel – Saison

preisgünstig einkaufen heißt auch, nach Saison einkaufen. Das ist ein Reglement, was einen Koch auf den ersten Blick einzuschränken scheint, doch kann man gerade so sehr kreativ werden. Und wenn die Saison `Spargel-Saison´ heißt, gibt es garnichts mehr zu meckern. Dabei muss es garnicht immer der Spargel mit Schinken und Hollandaise sein – hier mal Spargel – Saison weiterlesen

Butterbrot

Butterbrot

Hallo und guten Tag, ein Foodblog. Oder sowas in der Art – will ich das wirklich? Ja, irgendwie schon. Die Liebe zum Essen ist so groß und ich würde mich einfach freuen, den ein oder anderen zum Kochen und/oder Essen zu verleiten. Ich liebe einfache Rezepte, bodenständig, nah am Produkt und trotzdem irgendwie ausgefallen. Die Butterbrot weiterlesen